Buswendeschleife eingeweiht

Buswendeschleife Urspringschule

Am 16.11.2020 wurde, nach reger Bautätigkeit im Sommer, die Buswendeschleife an der Urspringschule nun offiziell ihrer Bestimmung übergeben. Die Buswendeschleife vermittelt einen großzügigen Eindruck und schmiegt sich mit den neu geschaffenen Parkplätzen harmonisch in das Gelände ein.

Hans-Martin Meth, Wirtschaft- und Betriebsleiter der Urspringschule, begrüßte die anwesenden Gäste und berichtete zum langen Prozess des Projekts. Seinen besonderen Dank richtete Meth an Bürgermeister Ruckh, die Stadträte und Stadträtinnen der Stadt Schelklingen und Landrat Heiner Scheffold für die Umsetzung und Finanzierung in dieser schwierigen Zeit.

Viele Jahre der Bemühungen um eine Verbesserung der bislang gefährlichen Situation für Schüler und Busfahrer fanden nun endlich einen Abschluss. „Sicher und behindertengerecht“, sei jetzt die Bushaltestelle Urspringschule. Eine Verbesserung und Aufwertung der Infrastruktur, gerade auch für die Schüler – so der einheitliche Tenor von Meth, Ruckh und Scheffold.

Ein Nostalgiebus von Herrn Gerhard Mayer durchfuhr das Band und eröffnete symbolisch die Buswendeschleife mit ihrer neue Haltestelle.

Im Anschluss an die Ansprachen gab es noch Apfelpunsch aus eigener Produktion, bis der einsetzende Regen die Veranstaltung beendete.

Text: Birgit Göhring, Fotos: Martin Witzel, Birgit Göhring

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.