Dekadenschau V: In die Zukunft geschaut

Fit4Future Zu Beginn eine kleine Korrektur. Unsere Informanten haben sich leider geirrt und uns fälschlicherweise zugetragen, dass sich der Ausflug der Klassenstufe 9 nach Dachau bereits ereignet habe. Statt in das Bayrische ging es in der vergangenen Dekade jedoch nur bis nach Ulm zur KZ-Gedenkstätte Oberer Kuhberg. Wir bitten diesen Fehler zu entschuldigen. Nachdem wir…

Dekadenschau IV: Die durch die Lande zogen

Da Urspring bekanntermaßen eine Gemeinde ist, ist einigen Schülern am Sonntag natürlich aufgefallen, dass ein geschätztes Mitglied nicht anwesend war. Da machte man sich am darauf folgenden Tag sofort mit 2 Autos auf den Weg, um jene Person aus Simmerberg im Allgäu raus wieder in unsere Gemeinschaft zu holen. Und wenn man schon mal da…

Dekadenschau III: Mit Witz dabei …

Der geneigte Leser wird sich fragen, und wir werden es ihm sagen, wartete er doch seit Tagen … die Dekadenschau verspätete sich ferien- & terminbedingt … wie die Deutsche Bahn … und nimmt sich diesmal wenig ernst. Willkommen in London, am Bahnhof King’s Cross. Es wartet für Sie zum Einsteigen bereit … Nein! Nicht der…

Hungry for Hungary

Entdeckungen in Budapest In loser Folge veröffentlicht der Urspringblog Beiträge in englischer Sprache. Lesen Sie nachfolgend einen Reisebericht über die Erasmus+ – Fahrt nach Budapest. Eight students from Urspring accompanied by Mrs. Gerspach took part in an exchange of the Erasmus+ program “There is no Planet B” from October 13th to October 20th 2019 with…

Dekadenschau II: Die Welt zu Gast in Urspring

Diese Dekade ist wieder vieles in Urspring passiert. Die Woche startete normal, doch wurde sie vom Tag der Deutschen Einheit am Donnerstag unterbrochen. Externe durften sich einen schönen Tag machen, während die internen Schüler mit verschiedenen Challenges nach Blaubeuren wanderten. Bei dieser Wanderung mussten die verschiedenen Mentorate Filmmaterialien produzieren und verschiedene Aufgaben lösen. Dieses Material…

Neues Jahr, neues Gück: Die Dekadenschau ist zurück!

Das neue Schuljahr hat begonnen und auch die Redaktion ist aus dem Sommerurlaub (vom Segeln, vom Strand, aus China, etc.) zurückgekehrt. Mit frischem Wind in den Segeln (man beachte die Analogie) machen wir uns wieder ans Werk. Zu Beginn des Schuljahres stand ein leider total verregneter Anreisesonntag, an welchem die Internen in ihre alten und…

Segeltörn 2.10

Tag 10 Home, Sweet Home Müde machte man sich auf, um Stavoren zu erreichen. Die meisten genossen die letzte Zeit an Deck, während andere noch die letzten Sachen aufräumten und packten. In Stavoren angekommen begann dann das große Verabschieden: Alle verabschiedeten sich von Jurgen, Rigtje, Ben und Bonnie, aber auch von Martin Witzel und Susanne…

Segeltörn 2.9

Tag 9 Kruzifix Wurden wir am Vorabend noch von Skipper Jurgen vorgewarnt und es wurde nach Freiwilligen gefragt, so ging es nun los mit dem Segelsetzen und dem damit verbundenen Kreuzen gegen den Wind, da dieser genau aus der Richtung kam, in welche wir segeln wollten. Wir segeln nicht frontal auf den Wind zu, sondern…

Segeltörn 2.8

Tag 8 Drunter und Drüber Es war mal wieder Zeit, die Segel zu setzen und gegen den Wind durch die Kanäle… ach, nein auf den Kanälen gegen den Wind zu kreuzen ist wahrscheinlich keine gute Idee. Deshalb ging es heute erneut mit Motor weiter auf den Kanälen durch die Niederlande. Ziel war das friesische Lemmer.…

Segeltörn 2.7

Tag 7: KultUrspring Nachdem wir am Tag zuvor in Leeuwarden angekommen waren, beschlossen wir nun, uns als Kultur interessierte zu geben und den Tag in der Kulturhauptstadt Europas 2018 zu verbringen. Dass der Wind auf unserer geplanten Route zu stark war, als dass wir hätten weiter segeln können, hatte damit rein gar nichts zu tun.…

Segeltörn 2.6

Tag 6 Kanalratten Hätten sich die Supersportler nicht in den Pausen des Zirkeltrainings verquatscht, wären sie rechtzeitig wieder an Bord zur Weiterfahrt gewesen. Und wäre Martin Witzel nicht so freundlich gewesen sie zu holen, würden sie nun wahrscheinlich immer noch dasitzen und reden und Sport machen……………. Nach dieser kleinen Einführung in den Konjunktiv II möchten wir…