Dekadenschau V: In die Zukunft geschaut

Fit4Future Zu Beginn eine kleine Korrektur. Unsere Informanten haben sich leider geirrt und uns fälschlicherweise zugetragen, dass sich der Ausflug der Klassenstufe 9 nach Dachau bereits ereignet habe. Statt in das Bayrische ging es in der vergangenen Dekade jedoch nur bis nach Ulm zur KZ-Gedenkstätte Oberer Kuhberg. Wir bitten diesen Fehler zu entschuldigen. Nachdem wir…

Dekadenschau IV: Die durch die Lande zogen

Da Urspring bekanntermaßen eine Gemeinde ist, ist einigen Schülern am Sonntag natürlich aufgefallen, dass ein geschätztes Mitglied nicht anwesend war. Da machte man sich am darauf folgenden Tag sofort mit 2 Autos auf den Weg, um jene Person aus Simmerberg im Allgäu raus wieder in unsere Gemeinschaft zu holen. Und wenn man schon mal da…

Dekadenschau III: Mit Witz dabei …

Der geneigte Leser wird sich fragen, und wir werden es ihm sagen, wartete er doch seit Tagen … die Dekadenschau verspätete sich ferien- & terminbedingt … wie die Deutsche Bahn … und nimmt sich diesmal wenig ernst. Willkommen in London, am Bahnhof King’s Cross. Es wartet für Sie zum Einsteigen bereit … Nein! Nicht der…

Dekadenschau II: Die Welt zu Gast in Urspring

Diese Dekade ist wieder vieles in Urspring passiert. Die Woche startete normal, doch wurde sie vom Tag der Deutschen Einheit am Donnerstag unterbrochen. Externe durften sich einen schönen Tag machen, während die internen Schüler mit verschiedenen Challenges nach Blaubeuren wanderten. Bei dieser Wanderung mussten die verschiedenen Mentorate Filmmaterialien produzieren und verschiedene Aufgaben lösen. Dieses Material…

Neues Jahr, neues Gück: Die Dekadenschau ist zurück!

Das neue Schuljahr hat begonnen und auch die Redaktion ist aus dem Sommerurlaub (vom Segeln, vom Strand, aus China, etc.) zurückgekehrt. Mit frischem Wind in den Segeln (man beachte die Analogie) machen wir uns wieder ans Werk. Zu Beginn des Schuljahres stand ein leider total verregneter Anreisesonntag, an welchem die Internen in ihre alten und…

Dekadenschau XVII: Das große Finale

Eines sei vorab zugegeben: Ja, wir sind in Verzug. Doch liegt dies nicht an mangelndem Willen. Nein! Dies werfe man uns nicht vor. Und eine kleine Ausrede gibt es doch: Es sind (inzwischen) Ferien! Doch genug dem Vorgeplänkel, gibt es doch noch so einiges über das zu Ende gegangene Schuljahr und dessen letzte zweieinhalb Wochen…

Dekadenschau XVI: Hin und weg

Die vergangene Dekade begann ruhig. Zu ruhig, wenn man es genau nimmt. Stille in Urspring ist stets verdächtig. Und tatsächlich: es war nur die Ruhe vor dem Sturm! Dieser hatte Klasse 8 hinweggefegt, direkt in das Hofgut Hopfenburg bei Münsingen, wo die wilde Bande von Mittwoch bis Freitag zur Übernachtung in Tipis weilte. Neben zahlreichen…

Dekadenschau XV: Ausgeflogen

Die letzte Dekade vor den Pfingstferien versprach den von Klausuren und Klassenarbeiten geplagten Urspringern ein wenig Entspannung, standen doch für die Internen die Mentoratsfahrten an. Von Mittwoch bis Sonntag, für manch Mentorat bereits auch schon ab Dienstagabend, ging es zu den natürlich sorgfältig ausgewählten Domizilen in der näheren bis ferneren Umgebung. Die Redaktion hat die…

Dekadenschau XIV: Urspring aktiv?!?

Im Rahmen des Erasmus-Projekts „There is no Planet B“ besuchten uns von Sonntag, 12. Mai, bis Sonntag, 19. Mai, vier Schüler unserer belgischen Partnerschule aus Waregem. Im nahezu gleichen Zeitraum reisten fünf Urspringer nach Estland, unsere Partnerschule in Tartu zu besuchen. Die in Urspring werkelnde Projektgruppe beschäftigte sich mit nachhaltiger und ökologischer Nahrungsmittelerzeugung sowie deren…

Dekadenschau XIII: Doppeltes Endgame

Kamen die meisten Urspringer noch erholt aus den Osterferien zurück, so wurden sie von teils leichenblassen Zwölftklässlern im Angesicht des am Dienstag bevorstehenden Deutsch-Abiturs empfangen. Zum Glück stand direkt danach der Tag der Arbeit bevor, welcher von den Abiturienten sofort zum Lernen auf das am Freitag stattfindende Mathematikabitur genutzt wurde, wohingegen andere den Tag eher…

Dekadenschau XII: Overkill?

Was eine Dekade! Im Nachgang der umwerfenden Beteiligung der Urspringer an der #FridaysforFuture-Demo in Ulm gelang der SMV der Urspringschule ein ganz besonderer Coup: Nach ihrem gefeierten Auftritt vor dem Brandenburger Tor in Berlin machte sich die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg mit der Bahn auf den Weg nach Schelklingen, wo sie mit einiger Verzögerung durch…