Vatertagswanderung nach Schmiechen: Auf der Suche nach Geselligkeit!

An Christi Himmelfahrt hielt es viele Urspringer trotz Feiertag nicht in ihren Betten, denn sonst hätten sie einen wunderschönen Tag verschlafen. Zu verdanken hatten sie dies Sabine Lächler, die eine Wanderung zum Vatertagsfest nach Schmiechen organisiert hatte.

Streifte man am Nachmittag durch Urspring, so lag dieses wie ausgestorben da – es waren schließlich nahezu alle Urspringer nach Schmiechen aufgebrochen.

Die Hauptwandergruppe nahm die Strecke gelassen und frohen Mutes in Angriff, um sich bei Ankunft in Schmiechen erst mal ein kühles Getränk zu gönnen.

Im Anschluss wurden die Fahrgeschäfte und Vergnügungsstände unsicher gemacht, was sicherlich so manchem Schausteller ordentlichen Umsatz bescherte.

Nach mehreren Stunden geselligen Beisammenseins kehrten die Schüler, teils gut behangen ;-), nach Urspring zurück. Neben Lebkuchenherzen und Bierkrügen wurde auch allerlei Geschossenes den Triumphzügen der Cäsaren gleich nach Urspring gebracht.

Alles in allem waren alle Teilnehmer der kleinen Wanderung zufrieden und auch das Wetter hatte an diesem Tag ein Einsehen und verschonte die Ausflügler mit größeren Regenschauern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.