Skiausfahrt nach St. Anton

Rasante Abfahrten im Sonnenschein

Am Samstag, dem 30. Januar, machten wir uns zusammen mit Martin Witzel und Klaus Dursch auf zum Skifahren ins wunderschöne St. Anton. Wir trafen uns gegen 6 Uhr morgens in Urspring und fuhren dann los. Einige nutzten die Fahrt für ein Schläfchen, andere freuten sich über das Lunchpaket, das uns die Küche zusammengestellt hatte.

Gegen 9.30 Uhr erreichten wir unser Ziel. Nach einiger Zeit hatten es auch die Schüler geschafft, die ihre Skiausrüstung ausleihen mussten. Relativ schnell waren wir dann auf der Piste ‒ und wie auf Kommando riss der Himmel auf, so dass allen war klar, dass es ein wunderbarer Skitag werden würde.

Das ein oder andere Problem gab es natürlich auch, und so musste Herr Witzel mit einem Schüler zurückbleiben, da sein letzter Skitag doch etwas länger her war als gedacht. Dies trübte aber nur kurz die Stimmung. Danach teilten wir uns in Gruppen auf und fuhren weiter die Pisten hinunter.

Treffpunkt war um 13 Uhr auf einer Hütte. Nach dem sportlichen Morgen hatten wir uns das Mittagessen redlich verdient. Wir fuhren dann noch bis 16 Uhr weiter auf unseren Skiern und trafen uns anschließend wieder mit Herrn Witzel.

Nach einem Getränk nach Wahl ging es in die Busse und zurück nach Urspring.

Es war ein toller Tag mit super Wetter und guten Schneebedingungen.

Total geschafft, aber glücklich fielen wir in unsere Betten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.