Schülergericht überzeugt

Urspringer Projekt belegt 3. Platz beim 1. Ulmer Menschenrechtspreis

Im vergangenen Schuljahr rief die Firma Hermann Bantleon GmbH in Zusammenarbeit mit der Stiftung Menschenrechtsbildung aus gegebenem Anlass – die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte wird diese Tage 70 Jahre alt – einen Schülerwettbewerb ins Leben: den 1. Ulmer Menschenrechtspreis.

Ziel des Wettbewerbs war die Beschäftigung mit dem Thema Menschenrechte; teilnehmen konnten Schulen aus der Region Ulm – was insgesamt sieben Schulen taten. So auch die Urspringschule, die sich der Wettbewerbsaufgabe mit der Adaption des Konzeptes eines Schülergerichts annäherte.

Grundlegende Überlegungen wurden im Gemeinschaftskundekurs von Schulleiter Dr. Rainer Wetzler angestellt und in der Projektwoche am Ende des vergangenen Schuljahres in Zusammenarbeit mit Internatsleiter Daniel Leichtner und einem engagierten Team interessierter Schülerinnen und Schüler vertieft. Hieraus entstand der eingereichte Wettbewerbsbeitrag, den die Jury nun mit einem soliden 3. Platz ausgezeichnet hat.

Die Preisverleihung, zu der eine kleine Abordnung des Urspringer Projektteams angereist war, fand am Donnerstag, 08. November 2018, im Bantleon-Forum in Ulm statt. Im Rahmen der feierlichen Zeremonie, umrahmt von Reden unter anderem der Schirmherrin des Wettbewerbs, Nina zu Fürstenberg, Bantleon-Geschäftsführer Heribert Großmann und Stefan Drößler, Vorsitzender des Stiftungsrates der Stiftung Menschenrechtsbildung, wurden die Wettbewerbsbeiträge aller beteiligten Schulen vorgestellt und prämiert.

Den 1. Platz sicherte sich die Gebhardt-Müller-Schule Biberach mit ihrem Beitrag „Schule macht Schule in Indien“, auf Platz 2 gereichte es der Bühl-Realschule Dornstadt mit der Produktion von Kurzfilmen zum Thema „Asyl als Menschenrecht?“ und den 3. Platz – und somit 1000,-€ Preisgeld – sicherte sich die Urspringschule mit dem demokratiefördernden Projekt eines Schülergerichts.

Der Wettbewerb mag nun für’s Erste vorüber sein, die Vision Schülergericht lebt weiter und soll noch in diesem Schuljahr an der Urspringschule Realität werden.

Das aktuelle Projektteam – fast vollständig zusammengetreten.

Text: Oliver Jung; Foto: Birgit Göhring

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.