Dekadenschau III: Tanz auf vielen Hochzeiten

Die zweite Oktoberhälfte

Am Anreisesonntag folgten uns manche Eltern nach Urspring und nahmen die Eltern- und Internatspflegschaft wahr. Die darauf folgende Woche verlief weitgehend ereignislos … sieht man davon ab, dass der Herbst kräftig Einzug gehalten hat. Das Laub wurde bunt und bunter – und fiel am Ende tonnenweise runter. Gut, dass es die ein oder andere Sozialstunde abzuarbeiten gab.  😉

Auch Urspringer Walnüsse „hagelte“ es zuhauf, diese sammelten vor allem die Grundschüler mit Frau Knittel auf. Ob sie allerdings den Töpfer beim Sammeln geschlagen haben, bleibt ungewiss – hat er doch stolze 20kg von seinem eigenen Baum geschüttelt.

Am Samstag ging dann Herr Wetzler mit 7 fleißigen Schülern zur Heideputzete. Dieses Wochenende war insgesamt relativ ereignisreich, da auch die SMV auf Ausflug unterwegs war. Beim SMV-Wochenende, zu welchem 30 engagierte Urspringer um die Schülersprecher Gabriel Iseli und den neugewählten Jakob Grimmer auf einer Hütte in Klausur gingen, knöpfte man sich in Arbeitsgruppen folgende vier Punkte vor: Medien (WLAN, Smartphonenutzung, etc.), Waldweihnacht (Ablauf & Organisation), Prom Night (mit vorgeschaltetem Tanzkurs) und kritische Analyse des Ist-Zustandes der Mentorate (mit Anregungen an die Haustechnik). Insiderberichten zufolge soll derart hart gearbeitet worden sein, dass ein Teil der SMV-Mitglieder sich am Montag im Unterricht vom anstrengenden Wochenende erholen musste. Herr Bücheler verließ außerdem mit weiteren Schülern Urspring und ging in Metzingen shoppen und dünnte somit die Personenanzahl weiter aus. Am Samstagabend gab es dann noch eine reichlich besuchte Filmenacht im Blue Chili, bei welcher die Genres Liebesfilm und Komödie im Vordergrund standen. Ebenfalls erzielte die ProA den ersten Heimsieg gegen Heidelberg. In der folgenden Woche wurden wir dann von ein paar „heißen“ Engländerinnen von unserem Partnerinternat im englischen Bushey besucht – Austauschpartner sind, sehr zum Bedauern der männlichen Internatsschüler, stets Mädels der Klassen 7-9.

Dem ersten Sieg der ProA folgte am vergangenen Mittwoch ein souveräner Heimsieg gegen Tübingen – im Nachholspiel der wegen Stromausfalls in Ehingen abgebrochenen Partie.

Ebenfalls erfolgreich gestartet ist die neue Instagram-Seite der Urspringschule: 365 Tage Urspring. Checkt sie mal ab! (https://www.instagram.com/365_tage_urspring/) Wenn ihr ein Foto oder Video einsenden wollt, schickt eine Mail an 365[at]urspringschule.de!

Text: Dominik Walz & Jacob Hochbaum, Ergänzungen von Oliver Jung; Fotos: Jürgen Metzger, Oliver Jung, Bernhard Hüttenrauch, Claudia Schaller-Hieber, Matthias Staller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.