Projektwoche: Schmiede „Chill Zone“

Vor den Fasnachtsferien stand sie an: die Projektwoche. Während sich die 10er ins BoGy verabschiedeten, die 11er unter dem Bio-Praktikum ächzten und die 12er in die Endphase ihrer Abiturvorbereitung eintraten, beschäftigten die Klassen 4-9 sich mit ihren gewählten Projekten, wie zum Beispiel „Mit unserer Musik ist alles in Ordnung“, „Vorsicht Gift!“ oder auch „Schmiede und erneuerbare Energien“.

Nachfolgend sehen Sie die Entstehung des neuen Raumes für Externe und die SMV; die (noch inoffiziell betitelte) Schmiede „Chill Zone“!

An der Entstehung mitgearbeitet haben – mit unterschiedlicher Tatkraft – Luka Buschmann, Gesa Gessler, Marlene Unsöld, Andreas Gall, Philipp Geiselhart, Travis Schleicher, Thore Venzke und Luis Burger. Begleitet wurden sie hierbei von Herrn Jung und Herrn Staller, die sie in Planung und Durchführung unterstützten.

Die fleißigen Handwerker möchten sich an dieser Stelle bei Herrn Meth für die finanzielle Unterstützung bedanken. Dank gilt auch den Schreinermeistern für den Zuschnitt von benötigten Holzplatten und die Bereitstellung von Schrauben, Winkeln und Werkzeug sowie Herrn Gall, von dem wir 2 Ladungen Paletten zur Verfügung gestellt bekommen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .