… und es kam der April!

Wunschdenken vs. Realität

Am vergangenen Freitag, 01.04.2016, berichtete der Urspringblog über Neueinstellungen an der Urspringschule – ein neuer Koch und ein IT Consultant sollten das Team der Urspringschule verstärken.

Mit dem Vorgang näher befasste Personenkreise runzelten ob der Neuigkeiten teils die Stirn und fragten sich, ob es Lücken in der internen Kommunikation gegeben haben möge … dem war nicht so, handelte es sich doch um den Aprilscherz der Redaktion.

Daher an dieser Stelle die Richtigstellung für all jene, die sich auf die neuen Personalien freuen und suchend über das Gelände irren ob der Nichtauffindbarkeit der Neuzugänge:

Richtig ist: Urspring beschäftigt seit dem 01.04.2016 einen neuen Koch zur Vervollständigung des Küchenteams.

Falsch ist: Der Koch heißt Alois Heidenmooser und bringt vielseitige und langjährige Erfahrungen aus den Bereichen Restaurant, Kreuzfahrttouristik und Event-Catering mit.

Wir begrüßen daher ganz herzlich Herrn Martin Aierstock und freuen uns auf seinen Beitrag zur kulinarischen Vielfalt des Speisenangebots der Mensa.

Leider komplett erfunden ist: Die Anwerbung des Senior IT Consultant and Communications Manager Herrn William Jobs.

Die Genetiker sind wahrscheinlich schon in der Lage dazu, allerdings wäre es wohl ein wenig teuer geworden, einen Klon aus William „Bill“ Gates, dem Gründer von Microsoft, und Steve Jobs, dem verstorbenen Apple-Gründer, heranzuzüchten – ganz abgesehen von der ethischen Dimension des Vorhabens.

Erhalt und Ausbau der Urspringer IT werden daher in den Händen des Schulleitungsteams sowie von Bernhard Hüttenrauch und Oliver Jung belassen … mit der ein oder anderen Neuerung in den kommenden Wochen! Versprochen!

🙂


Quellenangabe: Beitragsbild bezogen von http://www.notebookcheck.com/fileadmin/Notebooks/News/_nc2/april_fools_t010416.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.