Cologne and beyond … Tagebuch einer Mentoratsfahrt

Vom Reisen mit großen Jungs

Die Mentorate Ursprings waren vom 24.-28. Mai auf großer Fahrt. Nachfolgend berichtet der Mentor des Gärtnerhauses aus seiner Perspektive von der erlebnisreichen Fahrt nach Köln.

Dienstag, 23. Mai 2017

Liebes Tagebuch,

bald geht es los auf unsere Mentoratsfahrt. Nur noch wenige Stunden, und wir befinden uns auf dem Weg nach Köln. Heute stand jedoch noch die Abholung der Busse auf dem Plan. In der Hoffnung, es gäbe einen nicht ganz so riesigen Bus, um die Manövrierfähigkeit innerorts zu gewährleisten, ließ ich den Blick über den Parkplatz der Autovermietung schweifen …

Fehlanzeige! Außer einem doch ein bisschen zu kleinen Mercedes Vito gab es nur Sprinter mit riesigem Kofferraum. An sich eine gute Sache, aber halt unpraktisch für Parklücken. 😐 Auf meine Frage nach den Verbrauchswerten des Fahrzeugs verbunden mit der Bitte um ein sparsames Fahrzeug im Angesicht der doch recht langen Strecke erntete ich nur ein müdes Schulterzucken seitens des Autovermieters. 🙄 

Wie dem auch sei, unser Schlachtschiff steht nun abfahrbereit hinterm Haus … und ich muss immer noch Koffer packen.

 (Fortsetzung folgt …)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.