Dekadenschau III: Mit Witz dabei …

Der geneigte Leser wird sich fragen, und wir werden es ihm sagen, wartete er doch seit Tagen … die Dekadenschau verspätete sich ferien- & terminbedingt … wie die Deutsche Bahn … und nimmt sich diesmal wenig ernst.

Willkommen in London, am Bahnhof King’s Cross. Es wartet für Sie zum Einsteigen bereit … Nein! Nicht der Hogwarts Express, sondern die …

Dekadenschau 9 3/4

Bereits am Sonntag verließen uns unsere hoch angesehenen Redaktions-Mitglieder, die am Erasmus+ – Austausch nach Ungarn teilnehmen wollten (Gesonderter Bericht auf dem Blog). An dieser Abwesenheit erfreuten sich die Eltern der Urspringschüler, die da kamen für die allseits bekannte Klassenpflegschaft, da nun einige Zimmer der Internen frei waren.

Die geplanten kleinen Mentoratsfahrten konnten leider nicht stattfinden – alle Hütten der näheren Umgebung waren bereits ausgebucht – und mussten zum Leidwesen aller verschoben werden. Es wurde am Wochenende schönes Basketball gespielt (Wer erkennt das Oxymoron?). Die Kenner wissen hier natürlich längst Bescheid … Das Mentorat des Oli von Jung begab sich in den von Tierquälerei geprägten Zirkus nach Ehingen, in welchem sie von veganistischen protestierenden Menschen fast nicht reingelassen wurden. Hier der Beweis:

Die Mitarbeiter der Urspringschule sprachen sich am internen Samstag gegen Rassismus beim Workshop ‘DaGegenReden’ aus. Und für die armen gestraften Lehrlinge starteten die Ferien ganz entspannt mit einem Lehrlingswochenende, bei welchem bereits angefangen wurde, sich über eine neue Werkshow für das Sommerfest Gedanken zu machen. Da sonst nichts Großartiges passiert ist, bleibt uns nur noch, den Autor dieses Werkes zu Ehren: Grüße gehen raus an 袁嘉鸿。

Anmerkung des Mentors zur Tierhaltung des Zirkus Charles Knie: American Humane Association monitored the animal action. No animal was harmed [in the making of this show].

Text: Jacob Hochbaum, Jiahong Yuan, Dominik Walz; Foto: Dominik Walz; Intro & Outro: Oliver Jung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.