Urspring fragt, Kandidaten antworten: Kevin Wiest

Bürgermeisterwahl in Schelklingen

Die Redaktion des Urspringblogs schrieb einen offenen Brief an die Kandidaten der Bürgermeisterwahl in Schelklingen. (Siehe hier.) Die Antworten der Kandidaten wollen wir gerne mit unseren Lesern teilen.

Heute erreichte uns die Antwort von Kevin Wiest:

Guten Abend Herr Jung,

da ich gerade erst nach einer Woche in Schelklingen wieder zuhause angekommen bin und soeben Ihren Brief geöffnet habe, kommt meine Antwort etwas verspätet.

Ich habe selber die letzten 3 Jahre in Münster am Bildungs- und Wissenschaftszentrum der Bundesfinanzdirektion studiert und wir hatten auch dort das gleiche Problem mit einem langsamen Internet. Somit kann ich das Problem sehr gut nachvollziehen. In der heutigen Zeit sollte es selbstverständlich sein, dass man Zugang zu einem schnellen Internet hat. Somit werde ich mich als neuer Bürgermeister natürlich dafür einsetzten, dass sowohl im Privatbereich als auch im schulischen Alltag das Internet in einer vernünftigen Geschwindigkeit genutzt werden kann. Gerade das Internet ist ein wichtiger Schlüssel für die Zukunft.
(Ich kann Ihnen gar nicht sagen, wie oft ich den PC am liebsten aus dem Fenster geworfen hätte).

Am Dienstag ist es mir aus dienstlichen Gründen leider nicht möglich an der Veranstaltung teilzunehmen. Ich wäre aber ab Donnerstag, bis Sonntag, wieder in Schelklingen und würde mich freuen wenn wir uns auf ein Gespräch treffen könnten, damit ich dann dort in aller Ruhe ihre Fragen beantworten kann. Wenn dies aus zeitlichen Gründen nicht möglich ist können wir gerne auch ein Telefonat führen oder ich würde einen Fragenkatalog beantworten.

Bis dahin können sie auf meiner Internetseite Kevin-Wiest.de oder auf Facebook unter Kevin Wiest Bürgermeisterwahl um sich einen ersten Eindruck zu machen.

Ich freue mich von Ihnen zu hören und einen schönen Restsonntag noch

Kevin Wiest

Tel. 0173-8429295
Mail: Kevin-Wiest.de

Wir danken Herr Wiest für seine Antwort und werden auf sein Angebot zurückkommen.

Nun seid Ihr, die Leser, gefragt. Was sagt ihr zu Herr Wiests Statement? Und welche Fragen habt Ihr sonst noch an Ihn und die anderen Kandidaten?

Hinterlasst uns einen Kommentar oder schreibt uns eine E-Mail an redaktion@urspringblog.de!

 

Hinweis der Redaktion: Die Antworten der Kandidaten wurden von der Redaktion nicht bearbeitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.